3.BAUMSTAMMLAUF
DIE ZWEI.png
146aQRDf.png
Ohne Titel W.png
photobock_logo.jpg
279247205_717286846387611_4444596551552607076_n.png

JAHR 2022..?

WEDDING_-4.png

BAUMSTAMMLÄUFER AUF RTL NINJA WARRIOR GERMANY 2020 und 2021 und DAS SUPER TALENT GERMANY 2021

von  HN|Böckingen nach KÖLN RTL STUDIO MMC mit 20,9 kg Baumstamm auf der Schulter 318,9 km
in 5,5 Tagen lang gejoggt ohne Pause bei NINJA WARRIOR GERMANY 2020 teil genommen.

Aktuel                         

279069062_527093312371274_3786348765581738244_n.jpg

TREE TRUNK DUATHLON

THE FASTEST TIME FOR DUATHLON

80 KM BICYCLE AND 20 KM RUNNING WHILST CARRYING A TREE TRUNK weighing more than 20 kg

by RHR RECORD HOLDERS REPUBLIC GÜNTER BUGL/EUROPA WAS ACHIEVED BY MEHMET TOPYÜREK HEILBRONN/GERMANY 17.04.2022

Link: https://recordholdersrepublic.com/duathlon.html?fbclid=IwAR1Y9r9LmOYk73gd7go61lIZhPgeOjsL-G8eaacyLax7tU82OP2VgGHf8Kg

BAUMSTAMM DUATHLON WELTREKORD

Eine Woche vor dem Weltrekordversuch hat es angefangen mit den schlaflosen Nächten und die Aufregung nach und nach. Von Tag zu Tag hat die Aufregung Mehmet Topyürek eingefangen. Er konnte es kaum abwarten durchzustarten. Mit seiner Statue hat der Baumstammläufer auch eine Woche vor dem Start angefangen. Erst die Beine, dann der Körper und zum Schluss Arme und Kopf. Ach, und die Haare dürfen natürlich auch nicht fehlen. Mamo hat erfahren das einige Freunde, Bekannte und Familie vorbeikommen möchte, hat er sich noch mehr gefreut auf die Menschen wie auf den Weltrekordversuch. Es ist Ihm immer wieder bewusst geworden, dass es ohne Liebe Menschen das alles nicht möglich ist. Wenn man die Wille und Kraft mitbringt kann man alles schaffen aber durch die Unterstützung sei es mental oder seelisch von lieben Menschen ist es eine Erleichterung. Gerald Faust und Wolli sind von einer weiten Strecke gekommen, ca. 70km entfernt. Sie waren von Anfang bis zum Schluss dabei und haben am Stand wache gehalten. Joschi hat Mehmet die ganze Fahrradstrecke unterstützt und kontrolliert, ob er sein Rekord halten kann. Gerald Faust und Joschi sind den offiziellen Zeugen vom Weltrekord. Gerald hat die Momente und die Glaubwürdigkeit durch seine Aufnahmen sprich Fotos festgehalten. Joschi hat des Weiteren die Strecke mit Videos und Fotos aufgenommen, damit Glaubwürdigkeit besteht. Das Rennrad von Mehmet (vordere Rad) hat immer wieder Luft verloren. Er wusste das an dem Tag ein zweites Fahrrad gebraucht werden kann, daher hatte er auch ein zweites Fahrrad dabei. Damit er sein Weltrekord zu ende bringen kann. Er hat auf dem Moment gewartet, dass, das Rad Luft verliert durch das ganze Gewicht. Doch es kam ganz anders. Bei einer Kurve, während er seine Runden gefahren ist, ist das vordere Gummi am Rad an einem Augenblick weggesprungen. Dabei ist Mamo samt seinem Baumstamm gestürzt. Mamo ist ein Kämpfer, das wird Ihn nicht aus dem Konzept bringen. Er ist mit seinem Baumstamm wieder aufgestanden und hat sich weiter auf die Strecke gemacht. Er hat etwas Zeit verloren, aber das ist nicht wichtig für Ihn. Wichtig ist, Wille und Kampfgeist mitzubringen. Das Wetter war an dem Tag sehr schön, nur an einem Punkt hat Mehmet mit dem Wetter kämpfen müssen. Von Nordheim zurück Richtung Heilbronn ist ein Weg, wo drum herum nichts ist. Auf dem offenen Feld hat Mehmet mit dem Wind kämpfen müssen. Das hat Ihn Zeit und Kraft gekostet. Joschi wollte Mamo Kraft sparen, dabei hat er versucht ein Schatten zu bilden, aber leider war das nicht erfolgreich. Mit viel Schmerzen hat Mamo mit dem 21kg schweren Baumstamm die erste Etappe absolviert. Er ist mit dem 21kg schweren Baumstamm auf der Schulter in 3:29:16 Std. 80km Fahrrad gefahren. Am ersten Ziel angekommen, geht es für Mamo gleich weiter. Es heißt Duathlon Weltrekordversuch mit dem Baumstamm, also geht es mit dem 21kg schweren Baumstamm gleich weiter. Dieses Mal 21kg schweren Baumstamm schultern und 20km laufen/joggen/rennen. Nach dem Ausstieg vom Fahrrad ist es etwas schwierig gleich loszulaufen. Mamo musste sich erstmals finden, um zu laufen. Nach und Nach sind Freunde zur Unterstützung mitgelaufen. Fest im Bestand sind immer wieder Bece, Tanja, Corina, Marko, Thomas und Cora. Auf der Laufstrecke hat Ihm dieses Mal eine andere Herausforderung überrascht. Beim Lauf hat er ein qualmenden brennenden Müllbehälter gesehen. Da er auch bei der freiwilligen Feuerwehr ist, konnte er auch schnell handeln. Er hat das brennende Papier rausgeholt und Joschi hat eine leere Flasche mit Wasser gefüllt, um das Feuer zu löschen. Weltrekord ist eine Geschichte und ein Titel, wichtig ist jemanden etwas mitzugeben und die Mitwirkung seines Umfeldes. Für die Laufstrecke 20km hat Mehmet mit dem 21kg schweren Baumstamm 2:36:07 Std. absolviert. Damit ist klar Mehmet Topyürek hat unter dem Titel „Duathlon 80km Fahrrad fahren und 20km rennen mit dem 21kg schweren Baumstamm“, den Titel von Record Holders Republic von Günter den Weltrekordtitel nach Heilbronn gebracht hat. Unser Planet hat jetzt ein besonderer Rekord. Seine nächste Aktion folgt demnächst. Lasst euch überraschen was als nächstes kommt.