top of page

Ab 06.03.2021 Samstag geht mit Neu Idee weiter, jeder Monat Rund um die ein andere Krankenhäuser

Wie immer hat der Baumstammläufer Mehmet Topyürek was Spontanes vor. Wir hatten die Spendenaktion (Weltrekord und Virtual Lauf) für das Kinderhospiz auf die Beine gestellt, mit einem sehr großen Erfolg. Da die derzeitige Situation uns nicht zulässt die Kinder zu besuchen, möchte Mehmet Topyürek

die Kinder,

Ärzte,

Krankenschwester,

Patienten

und das ganze Personal indirekt besuchen.

Eine kleine Überbrückung, bis die Situation es wieder zulässt. Es wird ein Motivationslauf sein, wo wir jeden einzelnen indirekt berühren möchten. Wie soll, dass funktionieren?

Erste Rund um GESUNDBRUNNEN HN
Es wird ein Marathon Distanz Lauf (Motivationslauf) sein. Es findet am 06.03.2021 um 10:00 Uhr am SLK Klinik statt. 

Jeder der die Strecke vom SLK Klinik kennt, weiss das es keine gerade Strecke ist sondern eine Strecke mit höhen und tiefen. Dass ist aber kein Problem für den Baumstammläufer. Es ist ein Motivationslauf um so mehr wird es Spaßiger und lustiger.

Wie immer seid Ihr herzlich willkommen. Aufgrund der aktuellen Regelung wisst Ihr das wir den Mindestabstand einhalten müssen und wenn es nicht gegeben ist müssen wir bitte die Maske tragen. Gerne könnt Ihr auch mit mEHMET mitlaufen, mit Abstand natürlich damit wir weiterhin motiviert und Positiv ans Ziel ankommen. Das ist kein Spendenlauf aber wer etwas Spenden möchte, haben wir unsere t-shirts dabei. DIE KOSTEN 30 EURO Es wird keine offizielle Verkaufsstelle geben, ihr könnt uns gerne drauf ansprechen und wir bringen euch die T-shirts. Die T-shirts gibt es in den Größen S-M-L-XL. Den Erlös werden wir wie beim Baumstamm Weltrekord und beim Virtuallauf an das Kinderhospiz spenden.

259943545_4630804193640874_1811401789619723008_n.jpg

About Us

MOTIVATIONSLAUF RUND UM DIE KRANKENHÄUSER

10.07 Samstag

5.Motivationslauf mit Feuerwehr Einsatz Uniform rund um die Weissenhof

42,46 km mit Baumstamm 

---

05.06

4.Motivationslauf und Spendenlauf für Ben und Lion auf der Vulpiuslauf strecke

42,48 km mit 3 Baumstämmen Video

---

01.05 Samstag

3. Motivationslauf Rund um die Löwenstein Klinik

42,62 km  mit Baumstamm Video

---

02.04 Freitag Feiertag

2. Motivationslauf Rund um die Plattenwald Klinik

42,20 km mit Baumstamm 

---

06.03 Samstag

Erste Motivationslauf rund um Krankenhäuser Gesundbrunne

42,97 km mit Baumstamm Video

158742593_3651340284961958_8384353781116
75250844_559462334811829_5203725231293726720_n.jpg

MEHMET´S TEAM

---------------------------------

FEUERWEHR HEILBRONN 1. MOTIVATIONSLAUF

 

So wieder was Neues auf die Beine gestellt und natürlich mit Schmerzen, Wille und Kraft durchgezogen!

FEUERWEHR HEILBRONN 1. MOTIVATIONSLAUF und hoffentlich nicht das letzte Mal. Unsere Kameraden sind so motiviert gewesen eine großartige Motivation und Wille hat man bei allen Teilnehmern gespürt und hoffen das wir es beibehalten. Wir haben den Heilbronnern gezeigt, dass wir Feuerwehr Kameraden fit sind und bereits sind bei Notfällen, egal ob bei Tag oder Nacht egal ob früh oder spät in der Nacht, wir bereits sind jeden einzeln zu Retten und zu Unterstützen.

Ich bin mit Feuerwehr Uniform Jacke, Stiefel und Helm und natürlich 20 kg Baumstamm auf der Schulter und über 25 Grad an der Hauptfeuerwehrwache Heilbronn mit Herrn Bürgermeister Mergel um 08:00 Uhr gestartet. Mit mir am Start war nicht nur der Herr Mergel, sondern rund 100 Kameraden die mich auf dem Weg unterstütz haben. Kommandant Herr Müller und Herr Zimmermann sind mit seinem Team mit uns gelaufen. Manche Kameraden sind 100 km mit dem Fahrrad gefahren, manche sind mit der ganzen Familie ca. 12 km gelaufen oder Fahrrad gefahren. An meiner Seite nicht nur der 20 kg schwerer Baumstamm war immer dabei, NEIN.Der Kai, der bei der freiwilligen Jugendfeuerwehr ist, hat für sein Junges alter mich sehr überrascht. Er war bis zu der Hälfte der Strecke an meiner Seite und hatten sehr amüsante Gesprächsthemen. Meine Helfer, die mir ebenfalls nicht von der Seite wichen, Alis, Rojin und Dilan haben mich mit Getränken versorgt.

Frank Zimmermann hat mit seinem Team eine Großartige Organisation auf die Beine gestellt. Bei jeder Wache hatten wir kühle erfrischende Getränke und etwas zum snacken. Aufgrund der jetzigen Situation sind viele Kameraden der eigenen Feuerwehrabteilung / Wache losgefahren oder los gejoggt.

Mein erster Halt was Feuerwehr Neckargartach gefolgt von Biberach, Kirschhausen und Frankenbach. Da wir uns auf dem Weg etwas verspätet haben, sind wir von Feuerwehr Frankenbach direkt zur Hauptfeuerwehrwache Heilbronn los. Leider konnte ich aufgrund der Zeitlichen Begrenzung meine eigene Feuerwehr Abteilung Böckingen nicht besuchen. Ebenfalls die bereit waren uns zu empfangen waren, Klingenberg, Horkheim und Sontheim Feuerwehr. Leider hat es beim 1. Feuerwehr Motivationslauf nicht gereicht aber wir hoffen das wir uns beim 2. Feuerwehr Motivationslauf sehen und dass ihr uns empfangen könnt. Wie versprochen habe ich meine 41,8 km geschafft und eingehalten. Beim nächsten Lauf werden wir etwas früher anfangen und uns auch Zeit lassen, so dass wir alle Abteilunge besuchen können.

Ich bin Mega glücklich, dass ich mit meinen Feuerwehr Kameraden was auf die Beine gestellt habe. Ich bin jederzeit bereit, etwas Neues auf die Beine zu stellen und durchzustarten. Solange ich lebe, werde ich jeden ein Lächeln ins Gesicht Zaubern, schenke du mir auch ein Lächeln .

csm_heilbronner_864c19a175.png

---------------------------------

5.MOTIVATIOSLAUF RUND UM WEISSENHOF WEINSBERG

 

5. und letzte Motivationslauf von Baumstammläufer Mehmet (Mamo) Topyürek auch erfinde dieser Sportart mit sein Motivierte und lieben Freunde waren Rund um den Weissenhof (Weinsberg}.

Der Erfinder dieser Sportart sucht sich immer wieder alleine und ohne Sponsoren was unmögliches  um dies dann auf die Beine zu stellen. Natürlich lassen Ihn die lieben  Menschen und Freunde nicht alleine. Um nochmals eins Klar zu stellen, er fängt mit etwas an und bringt dies auch zu Ende. Für Ihn ist auch deutlich klar, das mit vielen lieben Tollen Menschen kommen und Ihn auch unterstützen. Für Mamo ist es eine zusätzliche Motivation. Beim 5. Motivationslauf waren wieder einige Tolle Menschen dabei.

- Bece Kassi ist wieder bis zum Schluss mit Mehmet geblieben. Ihr Mann ist mit Verstärkung und viel Energy zu den beiden gestossen.

- Tanja Ehmann und Carina sind ebenfalls früh zu den beiden gestossen und haben ihre Strecke vollendet. 

Es war wieder mal eine Familliärische Atmosphären. Der Mehmet versucht immer wieder weitere Menschen zu motivieren und gleichzeitig motiviert er sich selbst dadurch. An dem Tag ist der Mehmet Topyürek mit Feuerwehr Einsatzuniform mit auf der Schulter sein geliebtes über 20 kg schweren Baumstamm mit der prallen Sonne auf sein Nacken 42,195 Kilometer Strecke gelaufen. Das war  ein Probelauf für sein nächstes Motivationslauf mit der Feuerwehr Heilbronn. 

------------------------------------

 

4.MOTIVATION UND SPENDENLAUF MIT LIEBEN MENSCHEN FÜR BEN UND LION

 

Wieder was einzigartiges und wieder was Großartiges mit lieben Menschen auf die Beine gestellt.

Erstmals möchte ich mich bei Katrin Walzel bedanken, dass die meine Idee akzeptiert hat und mich mit Ben und Lion inklusive Familie bekannt gemacht hat. Durch Sie habe ich weitere großartige Menschen Ben und Lion dazugewonnen in meinem Leben. Katrin Walzel hat in Namen von der Vulpius Klinik uns Essen und Getränke vorbereitet. Es war eine schöne und familiäre Atmosphäre. Alle Menschen, die an meinem Baumstamm Weltrekord und Virtual Baumstammlauf teilgenommen haben und Arbeitskollegen, die auch gespendet haben, haben es mir ermöglicht BEN und LION persönlich kennen zu lernen. Vielen Lieben Dank an euch alle, dass wir etwas Neues auf die Beine gestellt haben und dabei sehr viel Spaß hatten gemeinsam. Die Bäckerei DÖRR (Inhaber Daniel und Jasna Dörr) haben 500 Euro gespendet und dabei natürlich die Freude nicht verloren.

 

Am 05.06.2021 habe Ich um 10:00 Uhr mit über 22 kg schweren Baumstamm an der Vulpius Klinik mit freunden gestartet. Immer wieder hat sich der Gurt von den 2 Baumstämme für Ben und Lion aufgelöst, trotzdem habe ich es mit Stolz und Ehre zu ende gebracht.

-Andy Skorpi mit 14 kg Baumstamm auf der Schulter erst mal sein Marathon Distanz über 42 km geschafft war er mit seiner tollen Familie vor Ort. Alexa Bandita und Vanessa sind mit uns gelaufen.

-Alex Rech hat seinen 10 kg Baumstamm geschultert und ist von einem 1 stundigen Reiseweg für BEN und LION hergereist. ----Tanja Ehmann und die Freundin Nathalie haben uns überrascht und sind mit uns gelaufen, Nathalie hat auch dort ihre erste über 23 km absolviert. 

-Bece Kassi ist über 42 km gerannt  Ihrem Ehemann Marco hat sein erste über 20 km gerannt wie erwartet motiviert und voller Vorfreude dabei gewesen.

-Fiona Ho ist ebenfalls vorbeigekommen und mitgelaufen.

-Corinna Hocker habe ich das erste Mal vor Ort persönlich kennen gelernt auch Sie ist mit uns ein Stück auf der Strecke gewesen.

-Arzt von Vulpius Klinik Dr. Ulf Bertram hatte vor nur ein runde zu laufen und er hat doch wie die anderen freunde mit Unterhaltung mehr als 5 runden gelaufen, ein runde ist 5 km gewessen.

Mein Arbeitskollege Karsten Engelter ist mit seinen Kindern vorbeigekommen. Michael und Ricky Sommer sowie Jessica Bauer, Christel Eckstein und Lars Haschke haben uns ebenfalls nicht allein gelassen.

-Alis, Rojin Tubay und Dilan Topyürek sind mittlerweile immer am Start, mal im Hintergrund mal mit auf der Strecke. Die ein oder andere Mitmenschen, die Ihren Spaziergang gemacht haben, haben uns an gejubelt und auch was für Ben und Lion gespendet. Selbstverständlich war Ben mit seiner Familie Rebecca und Daniel Heinrich und Lion mit seiner Familie Svenja Jochinke-Ricoso und Raffaele Ricoso mit auf der Strecke gewesen. Beide Familien waren sehr glücklich, das Glück und die Freude konnte man von den Augen aus herauslesen. Nichts und Niemand kann die beiden Familien stoppen, denn das Glück und Geborgenheit haben Sie und die reicht auch völlig aus. Es war alles sehr warmherzig und unglaublich schön. Hoffentlich konnte ich das Abenteuer etwas rüberbringen. 

Wer sind die Kinder Ben und Lion?

Nähere Information findet Ihr unter der Homepage: www.vulpiusklinik.de

 

SPENDENLAUF AM 05.06.2021 FÜR BEN UND LEON IN BAD RAPPENAU VULPIUSKLINIK

Die Summe haben wir mit tollen lieben Menschen für Ben und Lion zusammen bekommen, es wird auf der Konto was Vulpius Klinik für Ben und Lion hergestellt haben überweisst.

BANKVERBINDUNG : 

IBAN: DE 75 6729 2200 0055 8481 14

BIC|SWIFT: GENODE61WE

 

31.10.20    BAUMSTAMM WELTREKORD IN HEILBRONN

333,40 Euro

2020         BAUMSTAMM VIRTUAL SPENDENLAUF +ARBEITSKOLLEGEN

436,- Euro

05.06.21   MOTIVATION UND SPENDENLAUF FÜR BEN UND LION

570,- Euro

03.06.21   SPENDE VON BÄCKEREI DÖRR BÖCKINGEN FÜR BEN UND LION

500,-Euro

INSGESAMT

1.839,40 Euro

csm_heilbronner_864c19a175.png
198684829_210265064151975_26405558272527
181964689_612210996410734_92208410388553
74317140_752554541837484_517877793093477
182024044_868690283684860_76633841235609